Corona: Stufe 1

Elektrobrand in Keeken / Abgebrochener Strommast

Gestern (17. März 2021) am späten Abend gegen 22:45 Uhr meldete eine Anwohnerin einen brennenden Strommast an der Straße „Im Winkel“ in Keeken. Die Anruferin hatte den Brand aus der Ferne beobachtet. Vorausgegangen war ein Stromausfall in der Niederung.

Nachtrag (18. März) Nachdem der Mast heute ein zweites Mal zu brennen anfing, wurde er durch die Feuerwehr gefällt.

Der alarmierte Löschzug Nord-West (Wardhausen-Brienen / Düffelward / Keeken) fand einen glimmenden Strommast vor. Die Stadtwerke Kleve wurden hinzugezogen und die Anlage stromlos geschaltet. Gegen 0:00 Uhr war der Einsatz beendet. Beteiligt waren 32 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kleve.

Am 18. März meldeten Anwohner wieder Feuer an dem selben Mast. Nach Rücksprache mit den Stadtwerken wurde dieser daraufhin gefällt und abgelöscht.