Corona: Stufe 4

Anbrobe der neuen Schutzausrüstung

Bald ist es soweit: Die gesamte Feuerwehr Kleve bekommt neue persönliche Schutzausrüstung (PSA). Gerade laufen die Anproben. Alle Feuerwehrfrauen und -männer im Brandschutzdienst werden vermessen. Die Auslieferung soll Ende September erfolgen.

Am meisten fällt die neue Farbgebung ins Auge: Die neuen Einsatzjacken und -Hosen sind nicht mehr dunkelblau, sondern goldfarben. (Auf dem ersten Foto wird eine verstellbare Probejacke in schwarz-rot anprobiert, die endgültigen Jacken werden so aussehen, wie auf dem zweiten Foto.) Das helle Design hat viele Vorteile. Neben der besseren Sichtbarkeit im Straßenverkehr werden auch Verschmutzungen besser erkannt, was bei der Feuerwehr durchaus ein Vorteil ist. Wenn die neue Schutzkleidung ausgeliefert wird, folgt ein ausführlicher Bericht.