Digitalfunk-Umrüstung

Hier finden sich Hinweise und der aktuelle Bearbeitungsstand zur Umrüstung der Fahrzeuge der Feuerwehr Kleve auf Digitalfunk.

Bearbeitungsstatus

Legende

  • Lfn - Geplante Reihenfolge der Umrüstung
  • Rufname - Funkrufname (ohne „KLV“)
  • MRT - Mobile Radio Terminal (im Fahrzeug fest verbaut)
  • 2. Hand - Position der zweiten Handsprechstelle für das MRT
  • HRT P+ - Hand Radio Terminal (Passiv +)
  • HRT FR - Hand Radio Terminal Fahrerkabine
  • HRT MR - Hand Radio Terminal Mannschaftsraum
  • HRT Ex - Hand Radio Terminal (ex-geschützt)
  • Ex-Meter - Multiwarner mit Ex-Zelle
  • Tresor - Schlüsseltresor
  • ASÜ - Atemschutzüberwachungstafel
  • Umrüstung abgeschlossen
  • wird gerade umgerüstet

Stand: 18. Oktober 15:30 Uhr

Lfn Rufname MRT 2. Hand HRT P+ HRT FR HRT MR HRT Ex Ex- Meter Tresor ASÜ
E 1-KdoW-1 1ohne 113 1
P 1-Lkw-1 1ohne 11
1 1-DLK23-1
2 3-LF10-1 1Pumpe 123 1
3 12-ELW1-1 1 11
4 1-LF10-1 1Pumpe 123 1
5 1-LF20-2 1Pumpe 123 1
6 1-LF20-1 1Pumpe 1231111
7 1-RW-1 1Aggregat11
8 1-MTF-1 1ohne 11
9 5-LF10-1 1Pumpe 123 111
102-LF20-1 1Pumpe 1231111
112-DLK23-1 1ohne 11
122-LF10-1 1Pumpe 123 1
136-TSFW-1 1Pumpe 123 111
144-LF10-1 1Pumpe 123 1
154-HLF20-1 1Pumpe 1231111
168-TSFW-1 1Pumpe 123 1
178-LF20-1 1Pumpe 123 111
187-LF10-1 1Pumpe 123 1
197-LF20-1 1Pumpe 123 111
209-TSFW-1 1Pumpe 123 111
2110-TSFW-1 1Pumpe 123 111
2211-TSFW-1 1Pumpe 123 111
B 7-MZB-1 0ohne 1
B 8-MZB-1 0ohne 1
E 5-ELW1-1 3 112
E 7-ELW1-1 3 112
F 2-Fest 2
F 3-Fest 2
F 4-Fest 2
P 1-GWG-1 1Heck 11421 1
P 6-MTF-1 1ohne 11
P 12-LF10-1 1 11

Wichtige Hinweise

  • Funkhauptschalter

    In jedem Fahrzeug ist ein Funkhauptschalter (s. Abb.) eingebaut. Beim Einschalten wird damit die Funktechnik eingeschaltet, welche sich dann ins Netz einbucht. Er stellt durch Zeitverzögerung auch sicher, dass das MRT sicher aus dem Netz ausgebucht wird.

    Funkhauptschalter im 1-LF20-2

  • Datentelegramme (früher FMS)

    Der Fahrzeug-Status wird wie bisher auch über den Funkhörer übermittelt. Dafür muss die jeweilige Taste jedoch länger gedrückt werden, bis ein Ton erklingt und im Display die Anzeige „Meldung gesendet“ erscheint.

  • Status 0

    Der Status 0 ist zukünftig ein priorisierter Sprechwunsch und ist nur in dringenden Fällen zu nutzen.

  • Programmierung

    Mit der Auslieferung der Geräte ist auf allen MRT und HRT die Landesprogrammierung vorhanden. Alle Funkgeräte können damit genutzt werden. Nach der Auslieferung erhalten die Funkgeräte aber noch die Kreisprogrammierung, dies kann aber einige Tage dauern.